Apotheke

komm. Leiterin

Dipl.-Pharm. Renate Zöllner

Tel.: 0331. 241 - 3 7302

Fax: 0331. 241 - 3 7300

 

Email: rzoellner(at)klinikumevb.de 

 

 

Die Krankenhausapotheke stellt die Versorgung der im Klinikum behandelten Patienten mit Arzneimitteln, Blutpräparaten, Labor-, Anästhesie- und OP-Bedarf, Nuklearmedizinischem Bedarf, Röntgenbedarf, Desinfektionsmitteln, Dialysebedarf, Verbandmitteln sowie medizinischem Verbrauchsmaterial sicher.  Sie nimmt durch die Erstellung und Fortschreibung einer Arzneimittelliste in Zusammenarbeit mit der Arzneimittelkommission des Klinikums unter Berücksichtigung medizinischer, pharmazeutischer und wirtschaftlicher Gesichtspunkte wesentlichen Einfluss auf die Therapiestandards der versorgten Einrichtungen.Die klinisch-pharmazeutischen Dienstleistungen, wie Herstellung von patientenindividuellen Arzneimitteln in der Rezeptur, der Zentralen Zytostatikaherstellung und Sterilproduktion, die Arzneimittelinformation und die Beratung zur Therapie und den eingesetzten Produkten sind patientenorientierte Dienstleistungen der Apotheke.  Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen im Umgang mit Arzneimitteln wird auf den Stationen und anderen Teileinheiten aller versorgten Einrichtungen kontrolliert. Anfragen aus den medizinischen Bereichen zu Applikation, Galenik, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen werden ständig beantwortet. Das Informationsangebot der Apotheke im Intranet des Klinikums wird kontinuierlich erweitert.

 
Die Optimierung von Abläufen und Prozessen in der Apotheke hat dazu beigetragen, den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden. Im Rahmen der Erweiterung der qualitätssichernden Maßnahmen beteiligt sich die Apotheke erfolgreich an den bundesweiten Ringversuchen des Zentrallaboratoriums Deutscher Apotheker zur Qualitätssicherung von in der Apotheke hergestellten Rezepturen und führte mikrobiologische Validierungsverfahren in der Zentralen Zytostatikaherstellung und der Allgemeinen Aseptischen Arzneimittelherstellung ein.

Die Apotheke ist als Weiterbildungsstätte für Klinische Pharmazie von der Landesapothekerkammer Brandenburg anerkannt und bietet Praktikumsplätze für Pharmaziestudenten und PTA-Schüler an. Die Leiterin der Apotheke ist Weiterbildungsleiterin für die Weiterbildung zum Fachapotheker für Klinische Pharmazie.

Darüber hinaus versorgt die Apotheke mit diesem Sortiment die Heinrich-Heine-Klinik, das Klinikum Westbrandenburg-Standort Potsdam,die Klinik Ernst von Bergmann Bad Belzig, den Rettungsdienst der Stadt Potsdam, eine Tagesklinik der salus kliniken GmbH  und zwei Reha-Zentren in Potsdam und Teltow.

komm. Leiterin:

Dipl.-Pharm. Renate Zöllner

 

Sekretariat:

Anja Lück

 

Apothekerinnen:

Freia Feldmann
Birgit Scheit

Beatrice Zierold

Pharmazieingenieurinnen und PTA:

Simone Frehmel

Katja Fitzke

David-Lee Klein
Cordelia Pätschke
Katrin Rappsilber
Bettina Rau
Doreen Röse-Kunick
Gabriele Schober
Annelies Seifert

Jana Streitz

Anja Zimmer

Apothekenfacharbeiter, Pharmazeutische Assistenten und PKA:

Gabriele Ast

Doreen Otto-Leisinger
Jeanette Schmidt-Hübscher
D. S.

Reiniger:

Sabine Klinkosz

 

Lagerarbeiter:

Norbert Eick