Sie sind hier:

Akademisches Lehrkrankenhaus der Humboldt-Universität zu Berlin (Charité)

 

Die Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH beteiligt sich als Akademisches Lehrkrankenhaus an der praktischen Ausbildung von Studierenden der Humanmedizin der Humboldt-Universität Berlin-Charité im letzten Jahr des
Medizinstudiums durch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen.  

Die praktische Ausbildung der Studierenden erfolgt unter der Leitung und Verantwortung der hierzu autorisierten Ärztinnen und Ärzte der jeweiligen Ausbildungsabteilung des Krankenhauses.

Das Klinikum hat sich verpflichtet, die erforderlichen personellen und sachlichen Voraussetzungen für die Bestimmungen als Lehrkrankenhaus vorzuhalten. Die Aufgaben des Ausbildungskoordinators nimmt Herr Priv.-Doz. Dr. Oppert, Chefarzt der Klinik für Notfall- und Internistische Intensivmedizin, wahr. Ansprechpartnerin im Personalwesen für Studentische Angelegenheiten ist Frau Melanie Schulze.

 

Ausbildungsplätze sind in den nachfolgend genannten Fachdisziplinen vorhanden:

  • Chirurgie
  • Innere Medizin
  • Gynäkologie/Geburtshilfe
  • Pädiatrie
  • Augenheilkunde
  • Dermatologie
  • HNO
  • Neurologie
  • Psychiatrie/Psychotherapie
  • Radiologie
  • Urologie
  • Anästhesie

 

 

Kontakt:

Ansprechpartnerin im Personalwesen für studentische Angelegenheiten

Melanie Schulze

Tel.: 0331. 241 - 4312

E-Mail: meschulze(a)klinikumevb.de

 

 

Alle weiteren Informationen finden Sie im Flyer PJ -->.