Corona-Pandemie

Bitte beachten Sie, dass es pandemiebedingt noch immer zu besonderen Abläufen im Krankenhaus kommen kann. Wir versuchen, Sie auch an dieser Stelle immer aktuell darüber zu informieren.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Betreten des Klinikums Ernst von Bergmann für Besucher und Patienten derzeit nur mit einer FFP2 Maske gestattet ist. 

Aufnahme

Am Tag, an dem Sie sich zu einem stationären Aufenthalt in die Klinik begeben, müssen Sie sich in der Regel in der Zentralen Aufnahme unseres Hauses anmelden. Diese finden Sie direkt am Haupteingang, rechts neben dem zentralen Informationstresen. Bitte ziehen Sie eine Wartenummer. Sobald der nächste Mitarbeiter für Sie frei ist, werden Sie in die Aufnahme gebeten. 

 

Sie erhalten bei der Anmeldung einen Merkzettel/Infobogen Aufnahme, den Behandlungsvertrag, die Allgemeinen Vertragsbedingungen mit Anlage 1 und Anlage 2 sowie die Hausordnung ausgehändigt. Die genannten Unterlagen finden Sie auch auf dieser Seite zum herunterladen, so dass Sie sich schon jetzt darüber informieren können.

 

Die folgende Checkliste soll Ihnen beim Packen Ihrer Tasche für Ihren bevorstehenden Klinikaufenthalt helfen:
  • Einweisung
  • Briefe, Vorbefunde, Röntgenbilder und Berichte Ihres Hausarztes bzw. einweisenden Arztes, anderer Klinik oder Pflegeeinrichtung
  • Versicherungskarte
  • Kostenübernahmeerklärung Ihrer privaten Krankenversicherung
  • Impfpass
  • Allergiepass
  • Personalausweis
  • Medikamentenliste
  • Adressen von Angehörigen

 

Je nachdem, wie lange Ihr Aufenthalt geplant ist, denken Sie bitte an:
  • Wäsche/Nachtwäsche
  • ausreichend Kleidung
  • Bademantel
  • Jogginganzug
  • Handtücher
  • Kulturtasche (Zahnbürste, Zahnpasta, Kosmetikartikel)
  • evtl. Föhn
  • Etuis für Brillen und ggf. Zahnersatz
  • Briefpapier, Stift
  • z.B. Bücher
  • Abspielgerät für CDs oder Kassetten

 

Noch eine dringende Bitte:
Langfinger gibt es überall, leider auch im Krankenhaus. Bitte nehmen Sie deshalb keine Wertgegenstände, Schmuck oder größere Summen Bargeld mit. In Ausnahmefällen bitten wir Sie, Wertgegenstände gegen Quittung an der Krankenhauskasse zu hinterlegen.