Nervenwurzel-Infiltration

Ein klassisches Anwendungsbeispiel für eine Infiltrationsbehandlung an der Wirbelsäule sind Nervenwurzel-Infiltrationen bei Bandscheibenvorfällen oder Wirbelkanalverengungen (Spinalkanalstenose). Diese bieten in manchen Fällen eine Alternative zur Operation.

 

Die Zeichnung illustriert die unterschiedlichen Techniken.

 

Links im Bild: Spritzennadel am Austrittsloch der Nervenwurzel (transforaminaler Zugang)

 

Rechts im Bild: Spritzennadel zwischen der Knochenspangen (interlaminärer Zugang)

 

© Georg Thieme Verlag KG.Brändle et al. Ten-Day Response to CT-Guided Spinal Infiltration Therapy in More Than a Thousand Patients. J Neurol Surg A Cent Eur Neurosurg. 2016 May;77(3):181-94.